Kompetenzen bündeln

Die Bauwirtschaft Rheinland-Pfalz e.V. unterstützt rund 1.300 Mitgliedsbetriebe  mit einem umfassenden Angebot, um
  • die täglichen Herausforderungen im Wettbewerb zu bestehen
  • die Position am Baumarkt zu verbessern
  • Kostenentlastungen zu ermöglichen
Der Verband will seinen Mitgliedern durch umfassende Informationen zu rechtlichen, wirtschaftlichen und fachspezifischen Fragen sowie durch kompetente Beratung bei wirtschaftspolitischen Problemen einen entscheidenden Vorsprung bieten. Er ist das Kompetenzzentrum der Bauwirtschaft in Rheinland-Pfalz und eine Plattform für den Erfahrungsaustausch zwischen den Unternehmen.

Ziele gemeinsam erreichen

Die Bauwirtschaft Rheinland-Pfalz vertritt als Wirtschaftsverband wirkungsvoll die Interessen ihrer Mitglieder gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit, um gemeinsame Ziele zu erreichen:
bedarfsgerechte Investitionspolitik auf Bundes-, Landes- und Gemeindeebene,
Verbesserung der steuerlichen, wirtschaftlichen und arbeitsmarktpolitischen Rahmenbedingungen,
Pflege von Kontakten zu Abgeordneten, öffentlichen Auftraggebern und Ministeriumsvertretern.
 
Als Mitglied bei den Spitzenverbänden der Bauindustrie und des Baugewerbes in Berlin nimmt der Verband zudem Einfluss auf wichtige Entscheidungen in der Wirtschafts- und Tarifpolitik auf Bundesebene und der EU.

Richtlinien zur Verbandsarbeit »

Anschrift

  • Max-Hufschmidt-Straße 11
  • 55130 Mainz
  • 06131 / 983 49 - 0
  • mainz@bauwirtschaft-rlp.de

Mitglied werden

Sie möchten Mitglied unseres Verbandes werden?
Zum Aufnahmeantrag »
10 Gründe für eine Mitgliedschaft »

Fachgruppen informieren

Vorankündigungen
Fachgruppenversammlung 2020   /   FG Fliesen und Naturstein
am 13. März 2020 ab 12.00 Uhr im SOPRO Info Zentrum Dyckerhoff, Biebricher Straße 74, 65203 Wiesbaden

Fachgruppenversammlung 2020   /   FG Zimmerer und Holzbau
am 3. April 2020 ab 12.00 Uhr in der Villa Denis, Diemerstein 9, 67469 Frankenstein

Fachgruppenversammlung 2020 /    FG Estrich und Bodenbeläge
am 08. Mai 2020 ab 10.00 Uhr im Schlosshotel Bergzaberner Hof, Königstraße 55-57, 76887 Bad Bergzabern