Sehr geehrte Damen und Herren,

das Szenario ist nicht erst seit Warnungen der Bundesregierung vor möglichen russischen Hackerangriffen real:
 
Durch einen Hackerangriff wird die EDV lahmgelegt; gleichzeitig gehen mit zeitlicher Verzögerung Zahlungsaufforderungen mit dem Angebot ein, die gekaperten Systeme wieder freizuschalten. Mit dieser Situation werden nicht nur Unternehmen mit der sog. kritischen Infrastruktur in Deutschland konfrontiert. Die Bedrohung erreicht zunehmend auch den „normalen“ Mittelstand.
 
Über dieses brisante Thema wollen wir mit dieser exklusiven Veranstaltung informieren und die Teilnehmer sensibilisieren. Dazu geben ausgewiesene Experten einen Einblick in die Risiken, zeigen Lösungswege auf und stellen sich der Diskussion. Weitere Einzelheiten können Sie der beigefügten Einladung entnehmen.
 
Wir bitten höflich um Beachtung, dass die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist und regen deshalb eine zeitnahe Anmeldung an. Mit Blick auf die hochkarätigen Referenten bitten wir außerdem um Verständnis, dass die Teilnahmegebühr sich über den sonst üblichen Sätzen bei Veranstaltungen des Verbandes bewegt.

Einladung zur Informationsveranstaltung

Cybercrime - warum eigentlich ich?
Gefahren und Lösungsansätze für den Mittelstand"
 
am Dienstag, 17. September 2024
12.30 bis 17.00 Uhr
Mercure Hotel Koblenz, Julius-Wegeler-Straße 6,
56068 Koblenz, Tel.: 0261 13 61 19 4
 

- Programmablauf-

 
12.30 Uhr         Get together - Eintreffen der Teilnehmer inkl. kleinem Imbiss
 
 
13.00 Uhr         Einführung und Begrüßung
                             (Thomas Weiler, Bauwirtschaft Rheinland-Pfalz)
 
 
13.15 Uhr         Impulsvortrag - "Alltag eines Berufshackers"
                             (Immanuel Bär, ProSec GmbH, Polch)
 
14.15 Uhr         Austausch und Diskussion
 
 
14.30 Uhr         Kaffeepause
 
 
14.45 Uhr         Wenn nichts mehr geht –
                         professionelle Lösegeldverhandlung bei einer Cyper Erpressung
                             (Manuel Hable, Managing Partner RiskWorkers GmbH)
                        
 
15.45 Uhr         Austausch und Diskussion
 
 
16.00 Uhr         Versicherungsschutz bei Cyperattacken
                         Björn Gall (VHV-Versicherung)
                              Technische Versicherung / Cyperversicherung

 
16.30 Uhr         Austausch und Diskussion
 
16.45 Uhr         Schlusswort und Ausblick
                          
 
Zur Abdeckung der uns entstehenden Kosten erheben wir pro Teilnehmer eine Seminargebühr in Höhe von 350,00 € (zzgl. MwSt.). In der Seminargebühr sind ein Mittagsimbiss sowie die Tagungsgetränke enthalten.
 
Anmeldungen bitten wir mit untenstehendem Button „Anmeldung“ vorzunehmen.
 
Stornierungen (nur schriftlich) bis 8 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Bei späterer Stornierung ist der halbe Seminarpreis fällig.
 
 
Veranstaltungs Informationen
Datum 17.09.2024 - 17.09.2024 - 12:00 bis 17:00 Uhr
Kategorie Seminare 
Anhang  
Exportieren Diese Veranstaltung exportieren 

Ort

Mercure Hotel Koblenz
Julius-Wegeler-Straße 6
56068 Koblenz


Gastgeber

Service GmbH der Bauwirtschaft Rheinland-Pfalz

Anschrift

  • Max-Hufschmidt-Straße 11
  • 55130 Mainz
  • 06131 / 983 49 - 0
  • mainz@bauwirtschaft-rlp.de

Mitglied werden

Sie möchten Mitglied unseres Verbandes werden?
Zum Aufnahmeantrag »
10 Gründe für eine Mitgliedschaft »

Fachgruppen informieren

Diverse Veranstaltungen befinden sich in Planung!